Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Studium
Studium

Nach dem Studium steht Ihnen die Welt offen
Studieren am SRH Hochschulcampus Dresden

Studieren mit einem Mix aus Wissenschaft, Praxis und Auslandserfahrung

Sie suchen einen Studiengang mit  besonders guten Perspektiven im Hotelmanagement, im Tourismus- und Eventmanagement oder im Marketing? Profitieren Sie von den international ausgerichteten Bachelor- und Masterstudiengängen am SRH Hochschulcampus Dresden.

Kleine Studiengruppen, internationale Praktika und praxisnahe Projekte: Damit sichern wir eine hohe Studienqualität und bereiten Ihnen den Weg für eine individuelle Karriere in den zukunftsträchtigsten Dienstleistungsbranchen der Welt.

Besonders wichtig ist uns ein ausgewogenes Verhältnis zwischen theoretischen und praktischen Inhalten innerhalb des Studiums. Deshalb ermöglichen wir Ihnen vielfältige Praktika im In- und Ausland. Schon während der Studienzeit sammeln unsere Studierenden mehrere Referenzen in der Berufspraxis – damit fällt ihnen der Berufseinstieg nach Ende des Studiums leicht.

Filtern nach:
Abschluss Master of Business Administration (MBA)
Credit Points

90 ECTS

Regelstudiendauer

3 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor, Diplom oder äquivalent), mind. 2 Jahre Berufserfahrung, Nachweis notwendiger Englischkenntnisse

Sprachen Englisch
Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

210 ECTS

Regelstudiendauer

7 Semester

Studienbeginn

Wintersemester & Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung 
  • Gute Englischkenntnisse 
  • Bewerber mit internationalem Abschluss: Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse
Sprachen Deutsch
Praktikum

3 Praktika im Umfang von insgesamt 12 Monaten

Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

210 ECTS

Regelstudiendauer

7 Semester

Studienbeginn

Wintersemester, erstmalig 2017

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung oder gastgewerblicher Berufsabschluss und 3 Jahre fachlich relevante Berufspraxis 
  • Ausbildungsvertrag mit Praxispartnerbetrieb (Vertragsschluss bis spätestens zum Ende des 1. Semesters) 
  • Gute Englischkenntnisse
Sprachen Deutsch
Praktikum

Insgesamt 22 Monate Praxisarbeit direkt im Hotel

Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

210 ECTS

Regelstudiendauer

7 Semester

Studienbeginn

Winter- oder Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Gute Englisch-Kenntnisse
Sprachen Englisch
Praktikum

3 Praktika von insgesamt 12 Monaten

Abschluss Master of Arts (M. A.)
Credit Points

120 ECTS

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen

Universitäts- oder Hochschulabschluss mit 180 ECTS Punkten
Wirtschaftliches Grundverständnis, nachgewiesen durch Module im vorangegangenen Studium
Gute Englischkenntnisse
Bewerber mit internationalem Abschluss: Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse

Sprachen Deutsch
Praktikum

Praktikum von 8 Wochen im 1. Semester

Start SoSe möglich

Bachelor of Arts (B. A.)

Internationales Tourismus- & Eventmanagement

Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

180 ECTS (Start Wintersemester 210 ECTS)

Regelstudiendauer

6 Semester (Start Wintersemester 7 Semester)

Studienbeginn

Sommersemester und Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung 
  • Gute Englischkenntnisse 
  • Bewerber mit internationalem Abschluss: Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse
Sprachen Deutsch
Praktikum

mind. 1 Praktikum im Umfang von insgesamt 4 Monaten

Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

210 ECTS (Start Sommersemester 180 ECTS)

Regelstudiendauer

7 Semester (Start Sommersemester 6 Semester)

Studienbeginn

Wintersemester und Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung 
  • Gute Englischkenntnisse 
  • Bewerber mit internationalem Abschluss: Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse
Sprachen Deutsch
Praktikum

2 Praktika im Umfang von insgesamt 10 Monaten (bei 7 Semestern)

Praktikum von 4 Monaten (bei 6 Semestern)

Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

210 ECTS

Regelstudiendauer

7 Semester

Studienbeginn

Wintersemester & Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung 
  • Gute Englischkenntnisse 
  • Bewerber mit internationalem Abschluss: Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse
Sprachen Deutsch
Praktikum

2 Praktika im Umfang von insgesamt 10 Monaten

Abschluss Hotelbetriebswirt
Credit Points

werden in der Weiterbildung nicht vergeben

Regelstudiendauer

2 Jahre

Studienbeginn

13. August 2018

Zugangsvoraussetzungen

Für die erfolgreiche Aufnahme in unsere Weiterbildung müssen Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Berufsabschluss im Gastgewerbe* 
  • Abschluss der Berufsschule oder Berufsfachschule 
  • 12 Monate Berufspraxis in Hotellerie/Gastronomie bei Beginn der Weiterbildung

Wenn Sie keinen gastgewerblichen Berufsabschluss haben:

  • Berufsabschluss in einer anderen Branche 
  • 5 Jahre gastgewerbliche Berufspraxis bei Beginn der Weiterbildung

* Folgende Berufsabschlüsse werden anerkannt: Fachkraft für Gastgewerbe, Fachmann/frau für Systemgastronomie, Hotelfach- sowie Hotelkaufmann/frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Assistent/in für Freizeitwirtschaft, Tourismus- bzw. Touristikassistenten, Systemgastronomie-Assistenten.

Sprachen Deutsch
Weiterbildungsgebühren

120 €/Monat zzgl. Anmeldegebühr von 190 €

Abschluss Hotelbetriebswirt
Credit Points

werden in der Weiterbildung nicht vergeben

Regelstudiendauer

3 Jahre + Prüfungssemester

Studienbeginn

04. April 2018

Zugangsvoraussetzungen

Für die erfolgreiche Aufnahme in unsere Weiterbildung müssen Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Berufsabschluss im Gastgewerbe* 
  • Abschluss der Berufsschule oder Berufsfachschule 
  • 6 Monate gastgewerbliche Berufspraxis bei Beginn der Weiterbildung, weitere 6 Monate müssen bis zur Abschlussprüfung absolviert sein.

Wenn Sie keinen gastgewerblichen Berufsabschluss haben:

  • Berufsabschluss in einer anderen Branche 
  • 2,5 Jahre gastgewerbliche Berufspraxis bei Beginn der Weiterbildung, weitere 2,5 Monate müssen bis zur Abschlussprüfung absolviert sein.

Folgende Berufsabschlüsse werden anerkannt: Fachkraft für Gastgewerbe, Fachmann/frau für Systemgastronomie, Hotelfach- sowie Hotelkaufmann/frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Assistent/in für Freizeitwirtschaft, Tourismus- bzw. Touristikassistenten, Systemgastronomie-Assistenten.

Sprachen Deutsch
Weiterbildungsgebühren

290 €/Monat

Abschluss Bachelor of Arts (B. A.)
Credit Points

180

Regelstudiendauer

3,5 Jahre Vollzeit/Online 5 Jahre

Studienbeginn

4. April 2018

Zugangsvoraussetzungen

Für die erfolgreiche Aufnahme in unsere Weiterbildung müssen Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

Berufsabschluss im Gastgewerbe*

Abschluss der Berufsschule oder Berufsfachschule

12 Monate Berufspraxis in Hotellerie/Gastronomie bei Beginn der Weiterbildung

Wenn Sie keinen gastgewerblichen Berufsabschluss haben: Berufsabschluss in einer anderen Branche 5 Jahre gastgewerbliche Berufspraxis bei Beginn der Weiterbildung

* Folgende Berufsabschlüsse werden anerkannt: Fachkraft für Gastgewerbe, Fachmann/frau für Systemgastronomie, Hotelfach- sowie Hotelkaufmann/frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Assistent/in für Freizeitwirtschaft, Tourismus- bzw. Touristikassistenten, Systemgastronomie-Assistenten.

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

340 €/Monat

Alltagserprobt – die Praxisprojekte Studieninhalte unmittelbar und praktisch anwenden

Projekte Mindestlohnstudie

In Ihrem Studium am SRH Hochschulcampus Dresden geht es uns nicht ausschließlich um reine Wissensvermittlung. Vielmehr bereiten wir Sie so realistisch wie möglich auf Ihre spätere Berufspraxis vor. Deshalb organisieren unsere Dozenten und Professoren für unsere Studierenden Kooperationsprojekte, in denen Gelerntes unmittelbar in die Praxis umgesetzt wird.

Zwei Beispiele dafür sind unsere Mindestlohnstudie mit dem Deutschen Hotel-und Gaststättenverband oder auch unsere jährliche Podiumsdiskussion im Rahmen der größten internationalen Tourismusmesse in Berlin (ITB).

Profis berichten – die Gastvorträge Experten aus der Praxis geben Impulse

Gastvorträge Fraunhofer

Um Lehrinhalte während des Studiums zu veranschaulichen oder zu ergänzen, laden unsere Lehrbeauftragten immer wieder gern Experten aus der Praxis ein. Sie geben wertvolle Erfahrungen weiter und geben unseren Studierenden Tipps für den Berufsalltag.

Beste Beispiele:

Zudem sorgen Exkursionen für Abwechslung, z. B. zur Großwäscherei Reichelt in Dippoldiswalde, die für die Pflege der Wäsche von mehreren Hotels in Dresden verantwortlich ist.

Mehrwert pur – Trainings & Workshops Aktivitäten außerhalb des Tellerrands

Trainings Fidelio

Mit einer Vielzahl an Zusatzangeboten ermöglichen wir unseren Studierenden, ihre Kompetenzen zu erweitern oder Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Sei es beispielsweise das Cocktailmixen bei einem Barkurs oder das Erlernen der Hotelsoftware Fidelio.
Auch IT Kenntnisse werden bei uns vertieft, z. B. für breiteres Wissen im Office Programm EXCEL. Wann immer Studierende oder Unternehmen in den Praktika Wissenslücken feststellen, reagieren wir unmittelbar darauf.

Mehr dazu erfahren Sie auf den Seiten des Karriere Service.

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Jaqueline Schufflitz

Jacqueline Schufflitz

Hochschulverwaltung

Service Desk
Telefon +49 351 407617-20
Telefax +49 351 407617-30
E-Mail schreiben