Diese Website nutzt Cookies.

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.                             

News Detail

Vollzeit oder dual – SRH Dresden präsentiert Studienangebot

Am 25. Mai öffnet der Hochschulcampus am Albertplatz die Türen und informiert über innovatives Lehrkonzept CORE

Erfolgreiches Handeln lässt sich schwer in der Theorie erlernen. Darauf haben sich die SRH Hochschulen eingestellt und den klassischen Studienablauf und den Lernort Hochschule neu gedacht. Mit dem neuartigen Lehrkonzept CORE (Competence Oriented Research & Education) verfolgen sie das Ziel, Studierende mit ihren individuellen Stärken bestens auf die Berufswelt vorzubereiten. Unternehmen suchen Absolventen, die neben Fachwissen Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, ein gutes Zeitmanagement oder die Fähigkeit sich Wissen selbst an zu eigenen verfügen. Diese Kompetenzen werden durch dieses Konzept entwickelt.

Das CORE-Studiengangskonzept können Interessierte live erleben zum Tag der offenen Tür am Samstag, 25. Mai von 10 Uhr bis 15 Uhr auf dem SRH Hochschulcampus am Albertplatz in Dresden. Angeboten werden neben verschiedenen Informationsveranstaltungen zu den dualen und Vollzeitstudiengängen in Hotellerie, Tourismus, Event und Marketing auch 20-minütige Präsentationen, in denen Professoren, Dozenten und Studierende Einblicke in die Studieninhalte, Praxisprojekte und Auslandspraktika geben. Zusätzlich gibt es wertvolle Tipps zum Wohnen und Leben in Dresden sowie Beratung zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.

„Mit CORE eigenen sich unsere Studierenden Fähigkeiten in kompakten, themenzentrierten 5-Wochen-Blöcken und in kleinen Lerngruppen praxisorientiert an – genau wie im Berufsleben.“ erklärt Campusleiterin Karin Zimmermann. „Dies erleichtert den Absolventen nicht nur den Berufseinstieg, sondern macht aus ihnen individuelle selbstbewusste Persönlichkeiten. Aber das Beste daran ist, dass Lernen nach CORE Spaß macht!“, ergänzt Zimmermann.

Unser Kontakt

Katja Solbach

Hochschulverwaltung

Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 351 407617-54 E-Mail schreiben