Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.
News Detail

Internationale Hotelexperten zu Gast am SRH Hochschulcampus Dresden

Im Rahmen des von Prof. Dr. Hartwig Bohne geleiteten englischsprachigen Studienganges „International Hotel Management“ gaben mehrere Gastreferenten in der Lehrveranstaltung „Hotel Development“ am 14. Mai 2018 den Studierenden praktische Einblicke in das weitere Feld der Hotelprojektplanung.

Den Anfang machte Rechtsanwalt Meinhard Kirchner von Grand City Hotels (GCH), der in seinem „Hitchhikers Guide to Hotel Law“ eine umfassende Übersicht über die Rechtsbeziehungen im Hotelalltag vorstellte. Aufgrund seiner mehr als fünfjährigen Erfahrung als Justiziar der GCH Hotel Group, einem der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa, informierte der Rechtsexperte die Studierenden über gesetzliche Anforderungen sowohl bei der Planung und Durchführung von Hotelprojekten als auch bei operativen Abläufen und auch in Bezug auf Betreibervertragsmodelle.

In einer zweiten Präsentation „Dresden, Berlin, Madrid, Florence…-hotel projects @ The Student Hotel Group“ referierten Rinse Kempinga und Laurentien Acba von der niederländischen Hotelgruppe „The Student Hotel“. Diese befindet sich auf starkem Expansionskurs und plant eine Ausweitung von derzeit elf Häusern auf 41 bis 2021. Eines davon eröffnet im Herbst 2018 in Dresden, ein weiteres 2019 in Berlin, so dass die Studierenden unserer Hochschule von Anfang die Chance auf eine intensive Einbindung haben. Die zwei Hotelexperten zeigten auf, welche strategischen Überlegungen in welchen Etappen und mit welchem Zeitablauf bei ihnen getroffen werden, bevor ein neuer Hotel-Standort ausgewählt wird. Zudem machten sie deutlich, dass Studierende nicht nur als Gästezielgruppe, sondern gerade auch als Impulsgeber in der Entwicklungsphase und für lokale Spezifika ganz bewusst eingebunden werden.  Insofern boten sich für die anwesenden Studierenden direkte Anknüpfungspunkte an ihre Kenntnisse und Erfahrungen.

Eine intensive  Diskussionsrunde über Herausforderungen bei Hotelprojekten und auch die Chancen von Studierenden und Absolventen in diesem spannenden Arbeitsfeld Fuß zu fassen rundete diesen Praxistag ab. Vielen Dank an unsere Gäste für die interessanten Einblicke.

 

Mehr zum englischsprachigen Studiengang "International Hotel Management"

Unser Kontakt

Prof. Dr. Hartwig Bohne

Professor

Studiengangsleiter International Hotel Management
Telefon +49 351 407617-45 E-Mail schreiben