Diese Website nutzt Cookies.

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.                             

News Detail

Informationen und Updates zum Coronavirus

Aktuell ist am Campus Dresden kein Corona-Fall bekannt. Die Hochschule bleibt weiterhin geöffnet. Zur Prävention und Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus haben einige Maßnahmen beschlossen. Unser Ziel wird sein, soviel wie möglich an Prüfungen und Lehrbetrieb zu ermöglichen, aber auch so viel Prävention wie möglich umzusetzen.

Selbstverständlich werden wir die Situation weiterhin sehr genau beobachten und die Maßnahmen entsprechend anpassen, wenn es erforderlich sein sollte.

Liebe Studierenden und Interessierten,

an unserer Hochschule ist die Lage bisher ruhig. Aktuell ist kein Corona-Fall am Campus bekannt. Das Land Berlin hat gestern mit seinen Hochschulen eine Reihe von Maßnahmen verabredet, die der Prävention und Verlangsamung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus dienen. Unser Ziel wird sein, soviel wie möglich an Prüfungen und Lehrbetrieb zu ermöglichen, aber auch so viel Prävention wie möglich umzusetzen.

Daher sind dies die aktuellen Maßnahmen:

  • Für alle Studiengänge, die im April starten, beginnt die Lehre am 20. April 2020 - damit eine Woche später als geplant – und wird bis auf Weiteres im Blended-Format (E-Learning) durchgeführt
  • Alle dualen Studiengänge, die aktuell laufen, finden am Campus Dresden regulär statt. Dabei richten wir uns nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts und lassen maximal 10 Personen in einem Raum teilnehmen. Weiterhin beachten wir den empfohlenen Mindestabstand.
  • Die Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt wird ab dem 17.03.2020 ebenfalls im Blended-Format (E-Learning) durchgeführt. 
  • Aktuelle Prüfungen werden durchgeführt. Dabei richten wir uns nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts und lassen maximal 10 Personen in einem Raum an einer Prüfung teilnehmen. Weiterhin beachten wir den empfohlenen Mindestabstand.
  • Die ab dem 6. April 2020 geplante Welcome Week der Erstsemester (Bachelorstudierende) entfällt in der Form und findet am 15. und 16. April 2020 online statt.

Der übrige Hochschulbetrieb, also, Services, IT, Verwaltung, Sprechstunden, etc. ist von den aktuellen Maßnahmen nicht betroffen. Die Hochschule bleibt bis auf Weiteres weiterhin geöffnet. Selbstverständlich werden wir die Situation weiterhin sehr genau beobachten und die Maßnahmen entsprechend anpassen, wenn es erforderlich sein sollte.

// Weitere Informationen finden Sie beiliegend in den FAQ zum Coronavirus für Studierende. 

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Verständnis bei der Bewältigung dieser außergewöhnlichen Situation bedanken! 
Kommen Sie bei Fragen bitte jederzeit vertrauensvoll unter der E-Mail-Adresse executiveboard.hsbe@srh.de oder auf unsere Ansprechpartnerin, Carina Lorenz (Verwaltungsleitung), zu.

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Victoria Büsch I Dr. Thorsten Bagschik

Unser Kontakt

Karin Zimmermann

Director Dresden School of Management

Telefon +49 351 407617-20 E-Mail schreiben