Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Ereignistourismus live - Seminarfahrt nach Kaliningrad

Prof. Dirk Hagen verantwortet eine außercurriculäre Seminarfahrt ins russische Kaliningrad (ehemals Königsberg). Anlass ist der 150. Geburtstag der Künstelerin Käthe Kollwitz, die dort geboren und sozialisiert worden ist. Ihr letztes Lebensjahr verbrachte sie dann in Dresden.

Die Fahrt ist von Prof. Dirk Hagen, Professor für Allg. BWL mit dem Schwerpunkt Eventmanagement der SRH Hochschule Berlin Campus Dresden initiiert und wird von ihm wissenschaftlich begleitet. Teilweise wird er während der Fahrt auch selbst vor Ort sein. Der Politische Jugendring Dresden e.V. übernimmt die komplette operative Umsetzung.

Durch die Förderung der Stadt Dresden und der Stiftung/Stadtgemeinschaft Königsberg konnten die Kosten auf 90 Euro (inkl. Fahrt, Unterbringung, Visa, Essen usw.) pro Teilnehmer reduziert werden. Die Fahrt ist für alle Studenten in Dresden offen.

Wann: 16.-23. September 2017

Kosten: 90 Euro (inkl. Verpflegung, Fahrt, Visa, Unterbringung)

Voraussetzung: Studenten/Jugendliche zwischen 18-27

Insgesamt: 12 Teilnehmer (nur 3-4 Plätze sind noch frei)

Interessierte Studierende können sich an Prof. Hagen oder direkt an mail@pjr-dresden.de wenden.

Mehr Informationen dazu erhalten hier

Bilder zum Artikel

Unser Kontakt

Prof. Dr. Dirk Hagen

Professor

Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Eventmanagement
Telefon +49 (0)30 374 374 410 E-Mail schreiben