Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.                              

Hochschule Projekte Studierende testen Pilot-App

Forschung

Studierende testen Pilot-App Studierenden im sechsten Semester Internationales Tourismus- & Eventmanagement werden erneut Teil eines Forschungsprojektes

Am 6. Juni 2017 erhielten die Studierenden im sechsten Semester Internationales Tourismus- & Eventmanagement erneut die Gelegenheit Teil eines Forschungsprojektes zu werden. Im Rahmen des Moduls Freizeitmobilität testeten sie zum ersten mal die App Dora.

Diese wurde innerhalb eines Forschungsprojektes der Technischen Universität Berlin und des Zentrums für Technik und Gesellschaft entwickelt. Ziel ist es, Flugreisenden die Planung der Reise von der Haustür zum Zielort zu erleichtern und Reisezeiten zu verkürzen. Individuelle Bedürfnisse sowie besondere Anforderungen, wie beispielsweise die Barrierefreiheit, finden dabei Berücksichtigung.

Frau Prof. Ines Carstensen ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Forschungsprojektes und betreuende Professorin des Moduls. Sie ermöglichte den Studierenden die App zu erproben. Dazu wurden den Studierenden verschiedenen Nutzergruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen zugewiesen: Großfamilie, Geschäftsreisende, Rollstuhlfahrer, älteres Ehepaar. Unter den speziellen Anforderungen der Nutzergruppen wurde die App auf Nutzerfreundlichkeit getestet , Schwachstellen herausgefunden und Erweiterungsmöglichkeiten diskutiert. Diese wurden dokumentiert und werden in die Weiterentwicklung der App einfließen.

Unser Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Ines Lolo Britta Carstensen

Professorin

Professorin für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement
Telefon +49 351 407617-45 E-Mail schreiben
Zur Übersichtsseite