Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.                              

Hochschule Projekte SRH Dresden meets Hyatt

Studierendenprojekt

SRH Dresden meets Hyatt Studierende des englischsprachigen Studienganges "International Hotel Management" entwickeln Restaurantkonzept innerhalb eines Praxisprojektes

 

Das Seminar "Food & Beverage Management II" im Studiengang "International Hotel Management" machte sich nach Berlin auf den Weg, um dort den Auftakt zu einem besonderen Praxisprojekt zu erleben: Die Studierenden aus aller Welt werden am neuen Konzepot des Restaurants "Tizian" mitarbeiten und ihre Ergebnisse Anfang 2019 präsentieren.

Studiengangsleiter Prof. Dr. Bohne freut sich über das Praxisprojekt: "Unser Dank gilt dem Grand Hyatt Berlin für diese großartige Chance, an einem neuen Restaurantkonzept mitwirken zu dürfen." Zusammen mit Helen Schoeps, Talent Manager Deutschland, Sascha Schulze, Director of Sales (Absolvent der ARH Hotel-Akademie Dresden), und Küchenchef Holger Joost wurden die Eckdaten skizziert, fünf Schwerpunkte definiert (Foodkonzept, Design, Pricing etc.) und damit das Rüstzeug für die Ausarbeitung und Präsentationen mitgegeben. Dabei war auch Fernanda Galvao, Studentin im 7. Semester und derzeit Praktikantin im Grand Hyatt Berlin, die wertvolle Tipps für die erfolgeiche und abwechslungsreiche Arbeit in der "World of Hyatt" beisteuern konnte.

 

 

Unser Kontakt

Prof. Dr. Hartwig Bohne

Studiengangsleiter

Professor für Internationales Hotelmanagement
Direktor Institute of Global Hospitality Research (IGHOR)
Telefon +49 351 407617-45 E-Mail schreiben
Zur Übersichtsseite