Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.                              

Hochschule Projekte Operations Day mit GULDSMEDEN HOTELS

Studierendenprojekt

Operations Day mit GULDSMEDEN HOTELS Studierenden lernen die "Hygge-Welt" des LULU Guldsmeden Berlin kennen

Der Direktor des LULU Guldsmeden Hotels Berlin, Marc Lorenz, widmete sich beim ersten „Operations Day“ den Studierenden des englischsprachigen Studiengangs „International Hotel Management“ und erläuterte sowohl die „hygge“ Welt der dänischen Hotelgruppe Guldsmeden als auch die Herausforderungen in den einzelnen Bereichen des 2018 eröffneten Boutiquehotels.

Wie wird Housekeepingmanagement heute effizient gestaltet, welche digitalen Angebote überzeugen Gäste, welche Einrichtungsgegenstände müssen ausgewählt werden, um ein spezielles Klientel zufrieden zu stellen – die Bandbreite der Themen, die die Studierenden mit sog. „Ad hoc-Präsentationen“ bearbeiten und präsentieren mussten, war groß.

„Für uns ist es wichtig, unsere Studierenden nicht nur mit großen Ketten, sondern auch gerade mit kleinen Anbietern wie Guldsmeden Hotels vertraut zu machen, um ihnen unterschiedliche Managementansätze ebenso wie Einrichtungsstile und Unternehmenskulturen zu vermitteln“, freute sich Studiengangsleiter Prof. Dr, Hartwig Bohne, auf dessen Initiative der Hoteldirektor aus Berlin an den Campus nach Dresden kam.

Unser Kontakt

Prof. Dr. Hartwig Bohne

Studiengangsleiter

Professor für Internationales Hotelmanagement
Direktor Institute of Global Hospitality Research (IGHOR)
Studiengangsleiter "International Hotel Management" & "Internationales Hotelmanagement" dual
Telefon +49 351 407617-45 E-Mail schreiben
Zur Übersichtsseite