Diese Website nutzt Cookies.

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.                             

Hochschule Hochschulteam Carstensen, Ines

Prof. Dr. rer. nat.
Ines Lolo Britta Carstensen

Professorin

Professorin für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement

Telefon: +49 351 407617-45

E-Mail schreiben

Kurzvita

Seit 2011: Professur für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement an den Hochschulen Best- Sabel und SRH - Berlin
Seit 2014:  Aufbau  und wissenschafltiche Leitung der nationalen Forschungsplattform Tour-ismus, Center for Innovation & Sustainability in Tourism, C.I.S.T
2012: Entwicklung und  Akkreditierung des Bachelor Plus Studienganges Europäisches Tourismusmanagment (Bachelor of Arts)
2009 – 2013: Aufbau und Geschäftsführung der deutschen Nachhaltigkeitsinitiative Futouris.e.V. unter der Schirmherrschaft des Deutschen Reiseverbandes (DRV)
2007-2009:Projektleitung des Forschungsverbundvorhabens Klimawandel und Tourismus in Küsten- und Mittelgebirgsregionen (KUNTIKUM), an der Leuphana Universität Potsdam, Insti-tut für Umwelt- und Kommunikationswissenschaften
2001-2006: Doktorandin am Lehrstuhl für Anthropogeographie der Universität Potsdam

Forschungsschwerpunkte

Inter- und transdiszplinäre Forschung raum- wirtschafts- und innovationswissenschaflticher Zusammenhänge in Themen wie Klimawandel & Tourismus, Transformationsprozesse in Des-tinationen, Stakeholderanalysen und Changemanagement touristischer Unternehmen, Innovationsprozesse im Tourismus, Marktanalysen